Die Datenschutz-Grundverordnung sortiert die Verhältnisse für die Verbraucher neu. Erst wenn eine Zustimmung vorliegt dürfen Daten verarbeitet werden und Verbraucher bekommen umfassende Auskunfts- und Löschrechte gegenüber Unternehmen. Für die Unternehmen sieht die Sache anders aus. Drakonische Strafandrohungen sollen dem Datenschutz jetzt in der EU Zähne verleihen. Das führt zu erheblichen Aufwänden, auch bei kleinen und mittleren Unternehmen. Mit meiner Kollegin Susanna habe ich für Sie das Thema – ohne Rechtsberatungsanspruch – zusammengefasst. Das 7-seitige PDF finden Sie hier: DSGVO-Zusammenfassung

Wollen Sie künftig früher und automatisch an meine Beiträge kommen, dann Empfehle ich meinen WordPress Newsletter zu abonnieren.

Anpassung am 15.8.2018: aktualisiertes PDF verlinkt.

 

UnserNewsletter

UnserNewsletter

Erhalten Sie quartalsweise unsere besten Tipps und Tricks für Ihr WordPress.

Danke für Ihre Nachricht. Schauen Sie doch gleich mal in Ihrem E-Mail Postfach oder Spam-Ordner nach. Dort können Sie per Klick Ihre Anmeldung bestätigen.